Das Tote Meer ist eigentlich kein Meer, sondern ein abflussloser Salzsee von etwa 800 Quadratkilometer Ausmaß. Teile des Toten Meeres befinden sich in Israel, Westjordanland und Jordanien.

Das Klima am Toten Meer ist sonnig, warm und trocken. Die durchschnittliche Temperatur liegt bei etwa 35-40 Grad Celsius mit einem Niederschlag von nur 50 bis 100 Millimeter Wasser pro Jahr. Während die meisten Ozeane des Planeten nur 3% salzhaltig sind, enthält das Tote Meer 33% des Salzgehaltes sowie 26 verschiedene aufgelöste Minerale.

Das Wasser des Toten Meeres liegt jetzt etwa 400 m unter dem Meeresspiegel. Der hohe Mineral- und Salzgehalt des Wassers macht es Meerestieren und Planzen unmöglich, darin zu leben. Das Tote Meer ist seit Tausenden von Jahren als Quelle der Heilung und Schönheit bekannt.

Schon in der Antike schickten Könige ihre verwundeten Soldaten an das Tote Meer, um dort geheilt zu werden und zu genesen. Nicht nur das Klima spielt eine wichtige Rolle, sondern auch die einzigartige Zusammensetzung des Wassers. Dies ist eine der besten Behandlungen für Hautkrankheiten oder Hautunreinheiten.

Auch in der täglichen Hautpflege bewirkt Totes Meersalz Wunder, seine hohe Konzentration an Mineralien und Spurenelementen gilt als wertvollste Quelle für Gesundheit und Schönheit.

Dead Sea Cosmetics - Schönheit & Gesundheit aus dem Toten Meer